Ab in den Süden

Wir beobachten den Vogelzug in den Süden und besuchen die Beringungsstation Subigerberg

 

Viele Millionen Vögel verlassen in diesen Wochen ihre Brutgebiete in der Schweiz und in ganz Europa und ziehen über uns in den wärmeren Süden. Nur aus eigener Muskelkraft reisen sie mehrere hunderte oder sogar tausende Kilometer. Aber welche Vogelarten nehmen diese lange und gefährliche Reise auf sich? Warum bleiben sie nicht einfach wie andere Vögel bei uns? Wer zeigt ihnen die beste Route in den Süden?

Wir geben dir Antworten auf diese und andere Fragen.

Auf dem Subigerberg werden seit vielen Jahren die vorbeiziehenden Vögel beobachtet und beringt und auf dem Oberdörferberg beobachten wir die ziehenden Vögel.

Foto: Michael Gerber
Foto: Michael Gerber

Bist du mit dabei?

 

Wir freuen uns dir die Geheimnisse des Vogelzugs zu erklären.

 

Treffpunkt:  Parkplatz gegenüber der Post: Angensteinerplatz. Reinach (BL), 6.20 Uhr Treffpunkt-Karte

Wir fahren mit 4 bis 5 vollen, privaten Autos. Platzzahl beschränkt. 

Treffpunkt Gänsbrunnen: Parkplatz beim Punkt 745. Koordinaten: 602000 / 234440; 47.26087 / 7.46500; 47° 15‘ 39.142“N / 7° 27‘ 53.996“E

Datum:  13. Oktober 2019

Ausrüstung:  Gute Schuhe und Kleider, Feldstecher, Picknick für den ganzen Tag

Wanderroute/reine Wanderzeit: Gänsbrunnen Parkplatz - Subigerberg, ca. 1h (2.9 km, 215 m Aufstieg);

Subigerberg - Bergrestaurant Oberdörferberg, ca. 1h (2.6 km, 275 m Aufstieg);

Oberdörferberg - Gänsbrunnen Parkplatz, ca. 1h (3.3 km, 490 m Abstieg);

Beobachtungspunkte: bei der Beringungsstation und event. auf dem Oberdörferberg

Zurück in Reinach:  Ca. 16-17 Uhr, bei schlechtem Wetter früher.

 

Anmeldung bis am 11. Oktober mit Kontaktformular, per E-Mail an info@vnvr.ch oder bei Fabio Di Pietro, Tel. 061 712 55 06 (abends).